Australasia's Biggest Online Store

We won't be beaten by anyone. Guaranteed

Piano mit Trainingsprogramm fur Dummies [GER]
By

Rating
Product Description
Product Details

Table of Contents

Uber die Autoren 7 Einfuhrung 21 Uber dieses Buch 21 Was Sie nicht lesen mussen 22 Teil I: Warm werden mit Tasteninstrumenten 22 Teil II: Wie man Musik zu Papier bringt 22 Teil III: Eine Hand nach der anderen 22 Teil IV: In bester Harmonie 23 Teil V: Technik ist alles 23 Teil VI: So viele Spielzeug und so wenig Zeit 23 Teil VII: Der Top-Ten-Teil 23 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 23 Teil I Warm werden mit Tasteninstrumenten 25 Kapitel 1 Lernen Sie die Familie der Tasteninstrumente kennen 27 Akustische Tasteninstrumente 27 Das Innenleben 27 Klaviere 28 Cembalos 32 Orgeln 35 Andere Holzkisten mit lustigen Namen 36 Elektronische Keyboards 36 Muttern und Schrauben (und Griffe und Knopfe) 36 Weitere Vorzuge eines Keyboards 37 Synthesizer 37 Elektronische Klaviere und Orgeln 38 Kapitel 2 Was Ihre Eltern Ihnen nie uber Stellungen erzahlt haben 39 Sitzen oder nicht sitzen 39 Stuhle contra Banke 40 Stander und Racks 42 Es liegt alles in Ihren Handen 43 Beugen Sie die Finger 43 Einen Finger, irgendeinen Finger 44 Ein schlimmer Schmerz 45 Krampfe 45 Sehnenscheidenentzundung 46 Kapitel 3 88 Tasten, drei Pedale, zehn Finger und zwei Fusse 47 Blakes Tastenfinder 47 Die weissen Tasten 48 Die schwarzen Tasten 50 Die Power der Pedale 51 Welches Pedal wozu da ist 51 Die Pedale der elektronischen Keyboards 53 Teil II Wie man Musik zu Papier bringt 55 Kapitel 4 Waagerechte und senkrechte Linien 57 Noten, Linien und Schlussel 57 Humoresque 58 Funf Linien zu Ihren Diensten 58 Alles hangt an einem Schlussel 59 Zwei Notenzeilen, doppelter Spass 63 Das Doppelsystem 63 Gedrange in der Mitte 64 Wir klettern die Notenzeile hinauf und noch weiter 65 Die senkrechten Linien 66 Horen Sie nicht auf, bis Sie genug haben 66 Kapitel 5 Wir bringen Rhythmus in die Musik 69 The Beat Goes On 69 Wir messen den Takt 69 Salamitaktik mit senkrechten Strichen 70 Unterschiedliche Taktstriche und was sie bedeuten 71 Die Notenlange: Wir servieren eine musikalische Torte 72 Viertelnoten 72 Halbe Noten 72 Jetzt vermischen wir die Stuckchen 74 Schneller und schneller 74 Achtelnoten 75 Sechzehntel und mehr 76 Triolen schmecken wie Pralinen 77 Taktwechsel 77 Der Viervierteltakt 78 Der Walzertakt (Dreivierteltakt) 79 Der Marschtakt 80 Die Takte kommen ins Rutschen 81 Kapitel 6 Wir andern den eingeschlagenen Weg 85 Machen wir eine Pause 85 Behalten Sie Ihren Hut auf 86 Viertelpausen und Co. 87 Triff mich bei vier 89 Allerlei schmuckendes Beiwerk 91 Uberbindungen (Ligaturen) 91 Punkte 91 Wir spielen "offbeat" 95 Swing, Shuffle und Synkopierung 96 Synkopierung 97 Teil III Eine Hand nach der anderen 99 Kapitel 7 Wir spielen eine Melodie 101 Lassen Sie Ihre Finger laufen 101 Alles in Position! 102 Die C-Position 103 Die G-Position 107 Holen Sie mehr aus Ihren Positionen heraus! 108 Kapitel 8 Auf zu neuen Hohen 113 Wir bauen eine Tonleiter auf Schritt fur Schritt 114 Kleine Renovierungen, grosse Innovationen 115 Dur-Tonleitern 115 Moll-Tonleitern 118 Wir brechen die Regeln 121 Alternative Tonleitern 123 Harmonische Moll-Tonleitern 123 Melodische Moll-Tonleitern 124 Die Blues-Tonleiter 124 Kapitel 9 Halt, vergessen Sie nicht die Linke! 127 Go West 127 Wir bringen uns in Stellung 128 Gewohnen Sie sich an die neue Nachbarschaft 129 Spielen Sie mehr als nur Ubungen mit Ihrer linken Hand 130 Tonleitern fur die Linke 130 Melodien mit links 131 Immer in guter Begleitung 133 Links und rechts zusammen 137 Teil IV In bester Harmonie 141 Kapitel 10 Bausteine der Harmonie 143 Wir messen die Harmonie auf einer Tonleiter 143 Intervalle in Steno 145 Sekunden 146 Terzen 147 Quarten 148 Quinten 148 Sexten und Septimen 149 Oktaven 150 Harmonie mit Intervallen 150 Zwei Noten gleichzeitig 151 Wir fugen Intervalle zur Melodie hinzu 152 Nur ein linker Finger 154 Kapitel 11 Alle Arten von Tonarten 159 Was man unter einer Tonart versteht 159 Fur jeden Sanger die richtige Tonart 160 Einmal Tonartwechsel und zuruck nach Hause 161 Tonarten helfen beim Spielen 162 Wie man Vorzeichen liest 163 Tonarten schnell und einfach erkennen 167 Hoppla! Die Vorzeichen werden zuruckgenommen 168 Kapitel 12 Bereichern Sie Ihren Sound mit Akkorden 171 Harmonie durch Akkorde 171 Anatomie eines Akkords 171 Dur-Akkorde 173 Moll-Akkorde 173 Weitere Akkorde gefallig? 176 Ubermassige und verminderte Akkorde 176 Wir bringen Spannung in Ihre Akkorde 177 Unser erster Vierklang: Der Septakkord 178 Wie man Akkordsymbole liest 180 Wir machen einen Kopfstand 184 Umkehrungen in Aktion 185 Wir wirbeln die Noten durcheinander 186 Teil V Technik ist alles 189 Kapitel 13 Wir polieren Ihre Musik auf 191 Betonen Sie das Positive 191 Symbole der Artikulation 191 Die Kraft der Artikulation 192 Mein erster Vorschlag: Vorschlagsnoten 193 Ein kleiner Triller 195 Einfach elegant gleiten 197 Zitternde Tremolos 201 Dynamisch gesprochen 204 Lautstarke auf Italienisch 204 Wir erweitern das Lautstarkespektrum 205 Nach und nach lauter, dann wieder leiser 206 Kapitel 14 Grooves, Intros, Outros, Riffs & Co 209 Begleitphrasen fur die linke Hand 209 Ganze und gebrochene Akkorde 209 Akkorde "zupfen" 211 Oktaven hammern 212 Hupfende Intervalle 215 Melodische Basslinien 218 Tolle Intros und Outros 219 Wie man Intros und Outros an Songs anbindet 220 Der grosse Auftritt 221 Schluss, Aus, Amen 223 Tolle Riffs und Phrasen, mit denen Sie Ihre Freunde beeindrucken konnen 225 "Bernstein ware stolz gewesen" 226 "Liebe mich so wie fruher" 227 Lieben Sie Boogie? 228 "Hank the Honky-Tonk" 229 "Chopsticks" 230 Kapitel 15 Finden Sie zu Ihrem eigenen Stil 231 Edel und wohlklingend: Der klassische Stil 231 Eine susse Suite 232 Eine schwarmerische Aktion 233 Rock around ... auf den Tasten Ihres Klaviers 235 Rockige Zutaten 235 Hauen Sie in die Tasten und improvisieren Sie 235 Blues nicht nur fur die tristen Stunden 237 Zwei Schlussel zum Blues 237 12 Takte sind s 238 Ein wenig Abwechslung 240 Ein paar Akkorde Country Music 242 Ein Kochrezept nach Country-Art 242 Country-Intervalle 242 Pop auf dem Piano 244 Beliebte Griffe 245 An der Spitze der Charts 245 Auf der Suche nach der Seele 247 Wir retten Ihre Seele 247 Der Motown-Sound 247 Make it funky 249 All that Jazz 252 Wo bitte geht s zum Jazz? 252 Jetzt sind Sie an der Reihe 252 Akkorde ersetzen 254 Teil VI So viel Spielzeug und so wenig Zeit 257 Kapitel 16 So finden Sie das perfekte Tasteninstrument 259 Mit oder ohne Summen: Elektronisch oder akustisch? 259 Wenn Sie ein akustisches Keyboard kaufen wollen 259 Wenn Sie ein elektronisches Keyboard kaufen wollen 261 So suchen Sie das perfekte Klavier aus 263 Denken Sie an den Standort des Instruments 263 So finden Sie die besten Stucke (und vermeiden Ramsch) 263 Wenn Sie eins gehort haben, haben Sie noch lange nicht alle gehort 264 Einige bekannte Marken 264 Wahlen Sie ein elektronisches Keyboard aus, das lange halt 265 Vermeiden Sie, dass Ihr Instrument schnell veraltet 266 Entscheiden Sie, welche Ausstattung Sie wollen 267 Einige bekannte Marken 268 Andere elektronische Keyboards 269 Erst testen, dann kaufen 269 Machen Sie eine "Probefahrt" 269 Fundig geworden? Dann gehen Sie erst mal wieder heim! 270 Setzen Sie sich ein Limit 271 Wie Sie das Beste aus Ihrem Keyboard herausholen 271 Die Wunderwelt von MIDI 271 Kapitel 17 Sorgen Sie fur Ihr Instrument 273 So fuhlt sich Ihr Instrument wohl 273 Lassen Sie es glanzen 274 Ein Check-up beim Onkel Doktor 276 Akustische Klaviere mussen regelmassig gestimmt werden 276 So machen Sie Ihr elektronisches Keyboard glucklich 277 Hotlines 277 In die Notaufnahme 278 Ein sorgenfreier Umzug 279 Teil VII Der Top-Ten-Teil 281 Kapitel 18 Zehn Pianistentypen und ihre Aufnahmen 283 Die alten Meister 283 Johann Sebastian Bach 283 Ludwig van Beethoven 284 Franz Liszt 284 Sergej Rachmaninow 284 Horen Sie die alten Meister 285 Die Virtuosen 285 Martha Argerich 286 Vladimir Horowitz 286 Jewgenij Kissin 286 Wanda Landowska 287 Arthur Rubinstein 287 Horen Sie die Virtuosen 287 Wunderkinder 287 J ' ozef Hofmann 288 Wolfgang Amadeus Mozart 288 Stevie Wonder 288 Kinder, kommt und hort zu 288 Tolle Hechte 289 Dave Brubeck 289 Bill Evans 289 Herbie Hancock 290 Thelonious Monk 290 Art Tatum 290 Ein bisschen Jazz fur Ihre Plattensammlung 291 Die Geheimnisvollen 291 Van Cliburn 291 Glenn Gould 291 Swjatoslaw Richter 292 Weniger geheimnisvolle Plattenaufnahmen 292 Die Wilden 293 Jerry Lee Lewis 293 Liberace 293 Little Richard 293 Ganz wild nach ihren Platten 294 Die Gipfelsturmer der Hitparaden 294 Tori Amos 294 Billy Joel 294 Elton John 295 Spitzenreiter der Charts 295 Die Sterne des Sudens 295 Ray Charles 295 Floyd Cramer 296 Dr. John 296 Scott Joplin 296 Sudsterne fur Ihre Sammlung 297 Stimmungsmacher 297 George Winston 297 Yanni 297 Bringen Sie sich in Stimmung 298 Lieder-Macher 298 Duke Ellington 298 George Gershwin 298 Fats Waller 299 Das sind die Lieder-Macher 299 Kapitel 19 Wie es jetzt fur Sie weitergeht 301 Gemeinsam macht s noch mehr Spass 301 Klavierduos 301 Ensembles 302 Bands 302 Zehn Filme, die Ihrem Lieblingsinstrument huldigen 303 Sie sind nicht allein 303 Kapitel 20 Blakes zehn Tipps, wie man den richtigen Klavierlehrer findet 305 Frage 1: Wer war bei Ihnen schon Schuler? 305 Frage 2: Wie lange spielen und lehren Sie schon? 306 Frage 3: Was halten Sie von Mozart? 306 Frage 4: Durfte ich Sie bitten, mir etwas vorzuspielen? 306 Frage 5: Welches Repertoire lehren Sie? 307 Frage 6: Wie denken Sie uber falsche Noten, Fehler und zu wenig Uben? 307 Frage 7: Welche Methoden wenden Sie an? 308 Frage 8: Wo wird der Unterricht stattfinden? 308 Frage 9: Wie viel verlangen Sie? 308 Frage 10: Veranstalten Sie mit Ihren Klavierschulern Konzerte? 309 Anhang A Glossar musikalischer Fachbegriffe 311 Anhang B Uber die CDs 317 Stichwortverzeichnis 321

Ask a Question About this Product More...
Write your question below:
Look for similar items by category
Home » Books » Music » General
People also searched for
How Fishpond Works
Fishpond works with suppliers all over the world to bring you a huge selection of products, really great prices, and delivery included on over 25 million products that we sell. We do our best every day to make Fishpond an awesome place for customers to shop and get what they want — all at the best prices online.
Webmasters, Bloggers & Website Owners
You can earn a 5% commission by selling Piano mit Trainingsprogramm fur Dummies (Fur Dummies) on your website. It's easy to get started - we will give you example code. After you're set-up, your website can earn you money while you work, play or even sleep! You should start right now!
Authors / Publishers
Are you the Author or Publisher of a book? Or the manufacturer of one of the millions of products that we sell. You can improve sales and grow your revenue by submitting additional information on this title. The better the information we have about a product, the more we will sell!
Item ships from and is sold by Fishpond World Ltd.
Back to top